tunundlassen.org

Der zivilgesellschafliche Arm von


Von der Goldenen Regel mittelalterlichen Ursprungs was Du nicht willst... bis hin zum Kategorischen Imperativ:

Es sollte eigentlich keine zwei Meinungen über Dinge geben, die getan und gelassen werden sollten. Und doch setzen die Wenigsten aus unterschiedlichen Gründen die Theorie in die Praxis um.

DO 'n' DONT, kurz DONT ['DUːNT] soll die Faktoren "Das habe ich nicht gewusst" kleiner machen.